Mittelalterliche Uferbefestigung entdeckt

Wertvoller archäologischer Fund in Krems-Stein

Mittelalterliche Uferbefestigung entdeckt

Bei den Aushubarbeiten für die Landesgalerie Niederösterreich bestand der Verdacht, möglicherweise auf historisch wertvolle Bodenfunde gestoßen zu sein – trotz archäologischer Voruntersuchungen durch das Bundesdenkmalamt.

Aus diesem Grund wurde ein zehnköpfiges Archäologen-Team entsandt, das zuerst vor allem einzelne Keramiken und Holzteile fand. Nach umfangreichen Untersuchungen kamen die Experten aber zu dem Schluss, dass es sich um eine mittelalterliche Hafenanlage handeln könnte. Die Funde werden nun wissenschaftlich bearbeitet und fachgerecht konserviert, um sie für die Nachwelt zu sichern.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist mit einer Bauunterbrechung von sieben Wochen zu rechnen. 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden